fr

Blog

T’as pas l’heure?

– verfasst am 16. März 2013 –

Die in Handarbeit gefertigten Unikate bestehen aus Fundstücken aus Reisen und Märkten um den ganzen Globus. Der rote Faden der limitierten T’as pas l’heure Kollektionen ist die Uhrmacherei, welche in jedem Schmuckstück das Highlight bildet.